Aliaksandr Shyk

Aliaksandr Shyk


 

Aliaksandr Shyk wurde am 10. Juli 1962 in Minsk geboren. Schon früh besuchte er eine Musikschule und lernte das Bajan, das russische Akkordeon, zu spielen. Im Jahr 1982 schrieb er sich am Institut für Kultur in Minsk ein. Dort studierte er bis 1987 und schloss das Studium als ausgebildeter Dirigent für Chor-Ensembles ab. Nach dieser Ausbildung arbeitete er lange Jahre als Chorleiter und Dirigent bei einem öffentlich-rechtlichen Sender in Minsk. Anschließend folgten Auftritte in mehreren bedeutenden Kosakenformationen in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg und Dänemark, bis er im Jahre 2002 zum Rostov Don Kosaken Chor stieß. Seither leitet er einen Teil des Chores als Dirigent auf den Konzerttourneen. Aliaksandr Shyk